cz de pl ru no


Niederwildjagd


Unseren Jagdgästen bieten wir die Möglichkeit an, an sehr atraktiven Jagden von Enten, Gänsen, Fasanen und Hasen teilzunehmen, in ausgewählten Revieren und Revieren mit Wildbestand hoher Qualität, in Südböhmen nahe der Grenze (Gebiet von Prachatitz, Budweis) und im Falle der Hasenjagd auch in Revieren Südmährens. Sehr beliebt und von uns auch oft angeboten ist die Kombination von Wildschwein- und Fasanenjagd.

Wir jagen in freien Jagdrevieren, sowie in Fasanengärten.

Wir sind bereit für Sie, nach Ihrem Wunsch, eine Jagd mit privater Zahl von 20 Jägern vorzubereiten, doch wir können auch Sie oder Ihre kleinere Gruppe in eine grössere eingliedern. Mit Rücksicht auf die Jagdorganisation bevorzugen wir Gruppenbestellungen, doch wir nehmen auch einzelne Bestellungen an.

Wir achten auf Professionalität, Organisation, Sicherheit und glatten Jagdablauf, deshalb wird sich jede gemeinsame Aktion auf Schwarzwild oder Schalenwild nach individuellen Organisationsregeln richten, die jeder Interessent laut Vereinbarung in genügendem Vorsprung bekommt (schriftlich).

 

 

Treiben + Fasanenjagd

 

  • Jagdort - Südböhmen - Písek, Milevsko (ca. 85 km vom Grenzübergang Dolni Dvořiště/Wullowitz und Strážný/Philippsreut)

  • Gruppe ca. 30 Jäger, nach Vereinbarung auch kleinere Gruppen

  • Es werden gejagt: Wildschwein bis 2 Jahre (ca. 5 St.) Fasanhahn, sowie Fasanhenne (ca. 250 - 300 St.) Raubwild.


  • Preis der Gesamtaktion 4 000 Euro inkl. Erfrischung

oder

160 Euro / Person inkl. Erfrischung